Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 11 bis 18 Uhr
Sa., So. u. Feiertags nach tel. Anmeldung.

Auktionen

24 Positionen

Auktion vom 12.01.2019
Beginn 11:00

Armbanduhren
1 Positionen

Schmuck
20 Positionen

Taschenuhren
1 Positionen

Tafelsilber
2 Positionen

Einliefern

Gern erläutern wir Ihnen nachfolgend den Ablauf einer Einlieferung und Verkaufsvermittlung über unser Auktionshaus.

  1. Sie übergeben uns die Ware persönlich oder übersenden uns diese per versichertem Wertversand. Bei der Wahl des richtigen Wertversands sind wir Ihnen gern behilflich. Bei hochwertigen Luxusgütern lassen wir diese selbstverständlich versichert und für Sie kostenfrei durch unseren Partnerspediteur abholen.

  2. Wir überprüfen die übergebene/zugesandte Ware und entscheiden, ob der Artikel repariert, aufgearbeitet oder justiert werden muss. Sollte dies der Fall sein, unterbreiten wir Ihnen hierfür einen Kostenvoranschlag. Die Prüfung umfasst insbesondere eine exakte Zustandsanalyse oder beispielsweise bei Uhren die genaue Messung der Gangwerte.

    Gleichzeitig ermitteln wir die Marktwertsituation, so dass wir entscheiden können, ob eine Reparatur oder Aufbereitung unter Berücksichtigung der anfallenden Kosten vertretbar ist.

    Ist dies der Fall, strecken wir die anfallenden Kosten nach Ihrer grundsätzlichen Zustimmung vor und verrechnen diese später mit dem Verkaufserlös.

  3. Die genaue Marktwertanalyse durch unsere Experten ist für Sie kostenlos. Bitte beachten Sie, dass eine genaue Marktwertanalyse ausschließlich nach der Sichtung und Prüfung des Objekts erfolgen kann.

  4. Nach der Feststellung des Marktwerts wird zusammen mit Ihnen der Limitpreis für Ihre Artikel festgelegt und ein entsprechender Versteigerungsauftrag abgeschlossen. Hier wird zwischen Ihnen und uns die Höhe der Sofortauszahlung abgestimmt und es erfolgt auf Wunsch eine direkte Auszahlung. Somit wird ein Großteil des Versteigerungsrisikos von uns für Sie übernommen. Ebenfalls werden alle eventuell anfallenden Gutachterkosten von uns vorfinanziert und später bei der Auszahlung des Versteigerungserlöses abgezogen.

  5. Die Experten unseres Auktionshauses beschreiben die Objekte und lassen diese durch speziell geschulte Fotografen ablichten.

  6. Die Artikel werden, wenn möglich, in der 1.400 m² großen Ausstellungsfläche unseres Auktionshauses zur Besichtigung ausgestellt und zusätzlich weltweiten Interessenten über unsere Internetseite angeboten. Nach der Besichtigungsphase gelangen diese dann zum Aufruf bei einer unserer Versteigerungen. An den Versteigerungen können Bieter direkt als Besucher unseres Auktionshauses, über das Internet mit der Absendung eines schriftlichen Gebots oder per Telefon mittels telefonischem Gebot teilnehmen.

  7. Im Falle des Verkaufs fallen für den Einlieferer 23,80 % (20,00 % zzgl. der gültigen 19,00 % MwSt.) Versteigerungsabgeld auf den erzielten Verkaufserlös an. Der Verkaufserlös abzüglich der vorher eventuell vereinbarten Kosten sowie des Versteigerungsabgelds wird dann innerhalb eines Monats, nach erfolgter Bezahlung des Ersteigerers, beispielsweise in Form einer Banküberweisung durch uns auf Ihr Konto ausgezahlt (siehe AGB).

Sie haben noch Fragen? - Rufen Sie uns an!

Tel.: 04332 99 15 727

Unser Team ist Ihnen gern behilflich!

11.12.2018
18:39 Uhr
Keine Artikel
0,00 EUR

13240 Nachverkauf

Armbanduhren
479 Positionen

Kamin- / Tischuhren
11 Positionen

Kunst
19 Positionen

Schmuck
11924 Positionen

Taschenuhren
190 Positionen

Porzellan
2 Positionen

Elektronik
1 Positionen

Tafelsilber
559 Positionen

Varia
54 Positionen